Konvertieren Sie MP4 in WEBM

Mit diesem Online-Videokonverter können Sie MP4-Dateien (MPEG-4 Part 14) schnell in das WEBM-Format (WEB Media) konvertieren.

Hochladen .mp4
oder
Dateien hier ablegen

So konvertieren Sie MP4 in WEBM online

  • 1Laden Sie zum Starten der Konvertierung einfach ein oder mehrere MP4-Videos in den Konverterbereich hoch.
  • 2Verwenden Sie als Nächstes die Videokonvertierungseinstellungen und klicken Sie auf die Schaltfläche "Konvertieren".
  • 3Nach Abschluss der Konvertierung können Sie Ihre Videodateien im WEBM-Format herunterladen.
Konvertieren Sie MP4 in WEBM

MP4
MP4 (MPEG-4 Part 14)

MP4 steht für MPEG-4 Part 14 und ist eines der häufigsten Videoformate. Der MPEG-4-Standard erschien 2001, aber die 2003 neu erschienene Version wird jetzt verwendet. Das MP4-Format ist ein Add-On-Plug-In zu MPEG4, einem Standard zum Speichern von codierten Multimedia-Inhalten. Der MP4-Container wurde speziell für das Online-Streaming von Videos entwickelt. MP4-Dateien können Video, Audio, Grafik und Untertitel enthalten.
Dateityp: Video
Dateierweiterung: .mp4
Entwickelt von: Apple Inc.
Erstveröffentlichung: 2001

WEBM
WEBM (WEB Media)

Eine WEBM-Datei ist ein Video im offenen WebM-Format, das häufig zum Senden von Videos über das Internet verwendet wird, auch auf der YouTube-Plattform. WebM ist ein Containerformat (mit einer * .webm-Dateiende) für Multimediadateien, dh für Video- und Audiodateien. Die Datei mit der Erweiterung WEBM ist ein innovatives Videopräsentationsformat, das 2010 von Google veröffentlicht wurde. Das WEBM-Format wird von den neuesten Versionen der gängigsten Webbrowser wie Google Chrome, Safari, Edge, Mozilla Firefox und anderen unterstützt.
Dateityp: Video
Dateierweiterung: .webm
Entwickelt von: Google
Erstveröffentlichung: 18. Mai 2010

Bewerten Video-Converter-Online.com

2.3 / 5
4 Stimmen